Wie Delivery Tech Ihre Informationen verwendet

Datenschutzerklärung - EU-Verordnung 2016/79 DSGVO

  • Zweck und Ziel der Datenverarbeitung – Rechtsgrundlage als Datenverantwortlicher

  • Wir verarbeiten Ihre Daten, um unsere Ziele und die von Dritten zu verfolgen, und wenden angemessene Schutzvorkehrungen an, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

    Der Hauptzweck der Erhebung personenbezogener Daten ist es, ein sicheres, optimales, effizientes und personalisiertes Erlebnis zu bieten. Um dieses Ziel zu erreichen, informieren wir Sie, dass wir berechtigte Interessen verfolgen, wie in Artikel 6 der DSGVO über die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vorgesehen: “Es ist auch ein berechtigtes Interesse des betroffenen Datenverantwortlichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die für die Betrugsprävention unbedingt erforderlich sind. Es kann als berechtigtes Interesse angesehen werden, personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke zu verarbeiten.”

    Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nur für die folgenden Zwecke verwendet werden:

    • um die Nutzung unserer Dienste zu fördern. Wenn Sie Informationen anfordern oder sich für kostenlose Dienste registrieren und uns Ihre Daten hinterlassen, können wir Sie telefonisch oder per E-Mail kontaktieren:
      • um Ihr Feedback zu erbitten;
      • um Ihnen vorzuschlagen, sich für einen unserer Dienste, Anwendungen oder Software zu registrieren.

      Wenn Sie bereits einen unserer Dienste (kostenlos oder kostenpflichtig) nutzen und wir glauben, dass Sie von der Nutzung eines anderen Lieferservices, einer anderen Anwendung oder Software profitieren könnten, könnten wir Ihnen eine E-Mail über diese Möglichkeit senden oder Sie kontaktieren, um Ihnen Informationen und Werbeinhalte in Übereinstimmung mit Ihren Marketingpräferenzen zu senden.

    • Rechnung oder Versand von Zahlungsaufforderungen. Wir können Ihre Informationen verwenden, um Ihnen E-Mails mit Rechnungen, Quittungen oder Insolvenzmitteilungen zu senden. Wir verwenden Dritte, um Kreditkartentransaktionen sicher abzuwickeln und die Rechnungsdaten an diese Dritten zur Abwicklung Ihrer Bestellungen und Zahlungen zu übermitteln.
    • Zum Senden von Systemwarnmeldungen. Sie erhalten möglicherweise Mitteilungen über die von Ihnen verwendeten Dienste, Anwendungen oder technische Software. Der Zweck ist es, Sie zu warnen, im Falle von:
      • temporären oder dauerhaften Änderungen an unseren Diensten, Anwendungen oder Software;
      • Änderung der Nutzungsbedingungen;
      • geplanten Unterbrechungen;
      • neuen Funktionen
      • Versions-Updates;
      • Hinweisen auf Missbrauch oder Datenschutzverletzungen (auch “Data breach” genannt);
      • Aktualisierungen und Änderungen unserer Datenschutzerklärung.
    • um Hilfe bereitzustellen. Wir können mit Ihnen oder mit Mitgliedern Ihrer Kontaktliste kommunizieren, um Hilfe und Unterstützung in Bezug auf die verwendeten Dienste, Anwendungen und Software bereitzustellen.
    • Aus rechtlichen Gründen. Sie können Mitteilungen rechtlicher Art erhalten, wie z.B. die Einhaltung von Gerichtsbeschlüssen.
    • um Informationen für Vertreter und Berater, einschließlich Anwälte und Buchhalter, zu liefern. Möglicherweise müssen wir Ihre Daten verwenden, um die gesetzlichen, buchhalterischen oder sicherheitstechnischen Anforderungen zu erfüllen.
    • um auf legitime Anfragen von Behörden zu reagieren. Wenn eine Behörde einen legitimen Antrag stellt, der durch die Einhaltung der nationalen Sicherheitsanforderungen oder durch die Strafverfolgung motiviert ist, können Ihre Daten verwendet werden.
    • zur Übermittlung Ihrer Daten bei Verkauf, Fusion, Konsolidierung, Liquidation, Reorganisation oder Erwerb. In diesem Fall unterliegt jeder Käufer unseren Verpflichtungen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie, einschließlich der Zugangs- und Auswahlrechte. Wir werden Sie über die Änderung informieren, indem wir Ihnen eine E-Mail senden oder eine Mitteilung auf unserer Website veröffentlichen.
  • Wenn Delivery Tech Ihre Daten weitergibt – Empfänger der Daten

  • Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, sind dazu bestimmt, die kommerziellen, buchhalterischen und technischen Dienstleistungen von Delivery Tech zu erbringen. Sie können auch an Vertragsunternehmen geschickt werden, die Delivery Tech zur Ausführung von Dienstleistungen nutzt, wie z.B. eDisplay Srl, ein Unternehmen, das Delivery Tech in der EU vertritt.
    Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu Marketingzwecken ist ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht möglich. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, an Dritte kann nur in den folgenden Fällen erfolgen:

    • mit Ihrer Erlaubnis;
    • auf Antrag der zuständigen Justizbehörden bei gerichtlichen Ermittlungen oder im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung.
  • Zweck und Ziel der Datenverarbeitung als verantwortlicher B2B-Nutzer

  • Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können Sie Daten zusammen mit den persönlichen Informationen, die Sie von Ihren Abonnenten oder anderen Personen gesammelt haben, in Ihr System importieren. Wir haben keine direkte Beziehung zu Ihren Abonnenten, daher ist es Ihre Aufgabe sicherzustellen, dass Sie über die entsprechende Berechtigung für die Erhebung und Verarbeitung von Daten zu diesen Themen verfügen.
    In Übereinstimmung mit der DSGVO können wir Ihre persönlichen Daten oder Abonnenten-Informationen an Unternehmen weitergeben, die uns unterstützen und uns helfen, unsere Dienstleistungen zu gewährleisten.
    Für statistische oder Forschungszwecke können wir die über unsere Dienste gesammelten Informationen kategorisieren. Dies betrifft insbesondere:

    • Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung gestellt haben;
    • von Ihnen gesammelten Daten;
    • Daten, die von den Mitgliedern Ihrer Listen auf unklare Weise gesammelt wurden….
  • Datenverarbeitung zur Erbringung, Unterstützung und Verbesserung der von uns angebotenen Dienstleistungen und zur Unterbreitung von Vorschlägen

  • Wir sammeln Daten für legitime und präzise Zwecke:

    • um bessere Dienstleistungen anzubieten und Ihnen genauere Statistiken zur Verfügung zu stellen, die Ihnen helfen, die Leistung Ihrer Kampagnen und den Prozentsatz der E-Mail-Zustellung zu erhöhen;
    • um neue Funktionen hinzuzufügen, um unseren Nutzern das beste Angebot zu garantieren;
    • um Produkte oder Dienstleistungen vorzuschlagen, die für Sie oder die Abonnenten Ihrer Listen interessant oder relevant sein könnten. (Einige dieser Vorschläge werden von unseren “data science”-Algorithmen generiert.)

    Profiling erlaubt es uns, persönliche Informationen mit anderen Informationen zu kombinieren, die wir von Ihnen sammeln oder erhalten (wie z.B. Informationen von unseren Partnern, die Kreditkartenzahlungen verwalten), um Sie auf eine personalisierte Art und Weise entsprechend Ihren Präferenzen oder Einschränkungen zu bedienen, oder für Werbe- oder Targetingzwecke in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.
    Wenn wir personenbezogene Daten mit anderen Informationen auf diese Weise kombinieren, behandeln wir diese Informationen gewissenhaft, um sicherzustellen, dass alle Sicherheitsmaßnahmen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten wie in dieser Mitteilung beschrieben angewendet werden.

  • Profilerstellung

  • Wir nutzen Ihre Daten auch für Direktmarketingzwecke. Sie können diese Art von Aktivität jederzeit ablehnen. Sie sind und werden immer darüber informiert, wie, wo und wann wir diese Maßnahme ergreifen. Unsere Dienstleistungen beinhalten keine automatischen Maßnahmen, die Sie rechtlich oder erheblich beeinträchtigen können.