Sicherheit

Datenschutzerklärung - EU-Verordnung 2016/79 DSGVO

  • Technische Maßnahmen

  • Delivery Tech legt größten Wert auf die Sicherheit und Integrität Ihrer persönlichen Daten.
    In Übereinstimmung mit der DSGVO verpflichten wir uns täglich, alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und sie insbesondere zu schützen vor:

    • versehentlicher oder nicht erlaubter Zerstörung;
    • unbeabsichtigtem oder nicht erlaubtem Verlust;
    • versehentlicher oder nicht erlaubter Korruption;
    • Weitergabe oder Offenlegung an Unbefugte;
    • unbefugtem Zugriff;
    • rechtswidriger Verarbeitung.

    Zu diesem Zweck haben wir branchenübliche technische Sicherheitsvorkehrungen getroffen:

    • eine mehrstufige Firewall;
    • bewährte Antiviren- und Intrusion-Detection-Software;
    • verschlüsselte Übertragung der Daten durch SSL / HTTPS / VPN Technologie.

    Zum Schutz personenbezogener Daten vor unbefugter Weitergabe haben wir speziell entwickelte Verschlüsselungsverfahren sowie Algorithmen eingesetzt, die die Sicherheit von Transaktionen, Zugriffen und Datensicherungen gewährleisten.
    Wir garantieren die Richtigkeit und korrekte Verwendung der Daten:

    • mit geeigneten elektronischen, physischen und organisatorischen Verfahren, um die durch unsere Dienste gesammelten Daten zu schützen und zu bewahren;
    • mit der entsprechenden Schulung der Mitarbeiter, die eine besondere Berechtigung zum Zugriff auf die Daten gemäß den Bestimmungen der GPDR erhalten haben.

    Es gibt jedoch keine absolute Verteidigung gegen Piraterieangriffe oder Hacker. Im Falle eines Sicherheitsverstoßes (ein “Datenverstoß”) sind wir verpflichtet, Sie unverzüglich zu informieren und werden uns nach besten Kräften bemühen, das Eindringen zu neutralisieren und die Auswirkungen zu minimieren. Sollten Sie aufgrund einer Sicherheitsverletzung einen Schaden erleiden, sind wir verpflichtet, Ihnen alle Hilfe zu leisten, die Sie benötigen, um Ihre Rechte geltend machen zu können.
    Ist der Schaden ausnahmsweise auf ein schwerwiegendes Verschulden von Delivery Tech zurückzuführen, leisten wir Schadenersatz im Rahmen der in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegten Haftungsgrenzen.
    Wenn ein Benutzer, ein Abonnent von Kontaktlisten oder ein Hacker einen Sicherheitsverstoß entdeckt und ausnutzt, ist eine solche Person für die Strafverfolgung verantwortlich. Delivery Tech wird alle Maßnahmen ergreifen, einschließlich der Einreichung einer Beschwerde und/oder rechtlicher Schritte, um die Daten und Rechte seiner Nutzer und uns selbst zu schützen und jegliche Auswirkungen zu begrenzen.
    Die vorgenannten Maßnahmen sind diejenigen, die wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen. Als Nutzer unserer Dienste, Anwendungen oder Software müssen Sie die folgenden Aktionen durchführen:

    • die Authentifizierung von Personen, die auf die Daten zugreifen, überprüfen;
    • ein eindeutiges und ausreichend sicheres Passwort verwenden, das Sie regelmäßig ändern und nie unbeaufsichtigt lassen sollten;
    • sicherstellen, dass Sie Sicherheitsmaßnahmen für Daten ergreifen, die von Delivery Tech verarbeitet werden und die Sie auf nicht sicheren Kommunikationskanälen gemeinsam nutzen.

    Zweck dieser technischen Maßnahmen ist es, Ihre Daten für Unbefugte unverständlich oder unzugänglich zu machen.
    Bei Fragen zur Sicherheit unserer Dienste, Anwendungen und Software wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support, der über unsere offiziellen Kanäle E-Mail, Online-Chat und Telefon erreichbar ist.

  • Zugriff auf autorisierte Daten für Kundenbetreuung und technische Unterstützung

  • Die gesammelten Daten werden verwendet, wenn es notwendig oder zweckdienlich ist für:

    • die technische Unterstützung der Benutzer für die von Delivery Tech angebotenen Dienste, die sich auf die Datenverantwortlichen oder deren Kontaktlisten auswirken;
    • den Abschluss von Geschäftsverhandlungen per Telefon oder E-Mail;
    • die direkte oder indirekte kommerzielle Beratung.

    Ihre Daten können von Mitarbeitern von Delivery Tech oder Dritten verarbeitet werden, die gegebenenfalls als externe Bearbeiter eingesetzt werden. Der Inhaber oder der Datenverantwortliche wird von Zeit zu Zeit über die Behandlungsmethoden informiert.

  • Minimierung der Datenverarbeitung und -archivierung

  • Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen vorbereitet, um das Prinzip der Minimierung der Datenverarbeitung zu gewährleisten. Jede Datenverarbeitung ist stets angemessen, relevant und auf die Erreichung der angegebenen Zwecke beschränkt.
    Die Verarbeitung der Daten zu statistischen Zwecken, die Archivierung im öffentlichen Interesse, die wissenschaftliche oder historische Forschung unterliegt Garantien, die den Rechten und Freiheiten des Betroffenen gemäß den Bestimmungen der DSGVO entsprechen.